FM4 Frequency Festival 2017

Green Park St.Pölten

Venue

Aktueller Geländeplan – Full View

Frequency 2016 Lageplan Vollansicht

Aktueller Geländeplan – Detail View

Frequency 2016 Lageplan Detailansicht

Im Sommer 2015 sorgten unzählige, mehr als großartige Shows verschiedenster Genre-Künstler für ein Festival-Feuerwerk. Mit dabei waren The Chemical Brothers, The Prodigy, Linkin Park, Alligatoah, Major Lazer, Kendrick Lamar, Ellie Goulding, Modestep, Sigma, Diplo und viele, viele mehr, die die Massen zur Ekstase brachten. Grund dafür war aber auch das rundum erneuerte Venue mit einer gigantischen Mainstage, dem neuen Nightpark sowie vielen anderen Neuheiten wie Lasershows, Mapping Objekte, Gastromeile etc. Der Green Park im Herzen St. Pöltens zeigt sich von seiner besten Seite! Wo gibt es schon zwei Festivals in Einem? Day- und Nightpark bieten 18 Stunden Festivalfeeling pur. Dass man abseits von sieben Bühnen auch entspannt am schönen Traisenufer chillen kann oder den nahegelegen Badesee easy erreicht, runden das perfekte Festivalareal ab.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir auch im Sommer 2016 wieder in St. Pölten zu Gast sein dürfen! Schon 2014 und 2015 konnten wir mehr als positive Bilanz ziehen. Das Müll- und Umweltkonzept „Green Stage“ wurde von den Besuchern sehr gut angenommen. An den Festival-Tagen wurden am Gelände knapp 250.000 Leerdosen bei den Zipfer-Rücknahme/Tauschständen gesammelt und konnten direkt entsorgt werden. Auch der Green Camper, mit eigenem, super sauberem und gleichzeitig ruhigem Areal fand großen Zuspruch. 2016 soll dieses Konzept natürlich ein weiteres Mal verbessert werden!

FM4 Frequency Festival 2015 Official Aftermovie from Frequency Festival on Vimeo.